Mittwoch, 15. Oktober 2014

Sonderbare Freaks....


Ich stand am Parkplatz vom Excalibur vor dem Freeport.
Alles frei, schönes Wetter, Hund Willi vor der Tür, alles super.
Dann kam schräg gegenüber ein alter freakiger 207 Benz mit aufgesetztem Wohnwagen, Schön dachte ich, ist bestimmt nette Gesellschaft! Ich winkte ihm ein freundliches Hallo hinüber und machte ihn auf seine brennenden Lichter aufmerksam. Ein Mädchen kam raus und bedankte sich auf Englisch, alles paletti, soweit.
Doch dann noch ein Mädchen und oh Schreck 2 Pitbulls ohne Leine!
Ich holte Willi rein und schloss die Tür.
Und dann kam ER, brüllte seine Weiber und die Hunde an und machte richtigen Macho Rabatz. Der eine Pitbull wurde nieder-gerungen, auf den Rücken gedreht und dominiert (ist ja im Prinzip richtig).
Das ganze machte vom Outfit und Auftreten des Trios einen richtigen "Giftler" Eindruck, eben eventuell nur ein Eindruck!

Wie auch immer, die nächsten 3 Stunden waren versch........ dann wurde der alte Bremer gestartet und der traurige Auftritt war beendet!

Ob man solche Gesellen/innen als sogenannte Freaks bezeichnen kann?